gepflegtes gutbürgerliches Ambiente und Speisen für den kleinen Hunger
Familientradition seit 1879 - Ältestes Gasthaus in der VG Bruchmühlbach-Miesau



Der Jakobsweg in der Pfalz
Mit ca. 5 - 10 min. Fußweg liegt unsere Pension direkt an der Route des Pilgerweges
und ist so ein idealer Rastpunkt, oder Etappenziel auf Ihrer Durchreise.

Konzept: Seit über tausend Jahren wandern Pilger über verschiedene Routen auf den Spuren des
Apostels Jakobus nach Santiago de Compostela im Nordwesten Spaniens. Diese Tradition
wurde in der Pfalz vor einigen Jahren wiederbelebt.
Hier verliefen einst zwei Routen der Jakobswege; beide wurden vom Pfälzerwald-Verein
durchmarkiert. Sie durchqueren die Rheinebene und den Naturpark Pfälzerwald und enden im
Westrich, der bäuerlich geprägten Landschaft im Westen der Pfalz. Landschaftlich schöner ist die
Südroute, einfacher zu gehen die Nordroute.
Start: Speyer am Rhein
Ziel: Hornbach (zwischen Pirmasens und Zweibrücken) mit Kloster Hornbach




Markierung: silberne Muschel auf blauem Grund



Nordroute (etwa 120 km):
Kaiserdom Speyer - Geinsheim -
Neustadt - Lambrecht - Elmstein - Johanniskreuz - Gelterswoog -
Landstuhl - Bruchmühlbach - Homburg - Zweibrücken - Kloster Hornbach



Südroute (etwa 120 km):
Kaiserdom Speyer - Germersheim -
Herxheim - Landau - Klingenmünster -
Bad Bergzabern - Birkenhördt - Bruchweiler - Fischbach - Eppenbrunn -
Kröppen - Kloster Hornbach